7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Gallery Of 7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Tränen helfen, Giftstoffe, fremde Eindringlinge, die Reizungen in Ihren Augen verursachen, wegzuspülen.

Es schützt auch die Oberfläche des Auges und versorgt Ihre Peeper mit Nährstoffen.

Aber zu viele Tränen zu produzieren kann ein Vorbote von Ärger sein.

Oft werden wässrige Augen medizinisch als Epiphora bezeichnet und können jeden in jedem Alter treffen.

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Tränende Augen irritieren uns nicht nur, sondern es ist sogar ein ärgerliches Gefühl, das sich auf unsere Fähigkeit auswirkt, richtig zu sehen.

Diese Erkrankung tritt vor allem bei älteren Menschen über 60 Jahren und bei Säuglingen unter 2 Jahren auf.

Es gibt viele Faktoren, die diesem Zustand zugrunde liegen.

Durch Reizung und Entzündung der Augenoberfläche kann es zu Überproduktion oder übermäßiger Tränenbildung kommen.

Es wird auch verursacht durch Allergien, eine Erkrankung namens trockene Augen, Bindehautentzündung, verstopfte Tränenwege oder Augenlider, die sich nach innen oder außen drehen.

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Auch Verbrennungen, Augenverletzungen, chronische Nebenhöhlenentzündungen, Schilddrüsenerkrankungen und Staubexposition können tränende Augen auslösen.

Wenn wir sie für längere Zeit unbehandelt lassen, können sie rot und lichtempfindlich werden und eine Belastung verursachen, die zu Schmerzen führt.

Die gute Nachricht ist, dass wässrige Augen behandelt werden können, ohne zu Ihrem Arzt zu laufen.

Sie können sie behandeln, indem Sie einige Hausmittel befolgen.

Wenn Sie jedoch wässrige Augen mit Sehstörungen, Schmerzen und einem Gefühl von etwas in Ihren Augen haben, das nicht verschwindet, klumpen Sie in der Nähe des Tränenkanals und suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn der Riss nicht verschwindet.

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Hier sind die Top 7 Hausmittel, die dazu beitragen, wässrige Augen leicht und ohne Nebenwirkungen loszuwerden.

Kalte Kompressen werden nicht nur zur Verringerung von Entzündungen auf Ihrer Haut verwendet, sondern auch für Ihre Augen.

Die kalte Temperatur spannt die Haut um die Augen und entspannt die Blutgefäße.

Dies führt zu einer Verringerung der Bildung übermäßiger Risse und der damit verbundenen Symptome.

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

- Nehmen Sie ein paar Eiswürfel, wickeln Sie sie in ein sauberes Waschtuch und legen Sie sie eine Minute lang auf den geschlossenen Augenlid.

- Machen Sie 5 Minuten Pause und legen Sie die Kompresse 3-4 Mal pro Tag neu auf.

- Tauchen Sie alternativ ein Waschlappen in eine Schüssel mit kaltem Wasser und wringen Sie das überschüssige Wasser aus.

Legen Sie ein kaltes Waschlappen für eine Minute auf Ihren geschlossenen Augenlid.

- Tauchen Sie es erneut in das Wasser und wiederholen Sie es für 5-10 Minuten.

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Wie eine kalte Kompresse hilft auch eine warme Kompresse bei der Verringerung von Reizungen und Entzündungen um die Augen.

Die Wärme von der warmen Kompresse verbessert die Durchblutung im Bereich und reduziert tränende Augen.

- Nehmen Sie eine Schüssel mit lauwarmem Wasser, tauchen Sie einen Waschlappen ein und wringen Sie das überschüssige Wasser aus.

- Legen Sie dieses warme feuchte Tuch 1 Minute lang auf Ihre geschlossenen Augenlider.

- Befeuchten Sie das Tuch erneut und machen Sie es 10 Mal weiter.

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Dann spülen Sie endlich Ihre Augen mit lauwarmem Wasser.

- Versuchen Sie, diesen Vorgang zweimal täglich zu wiederholen, bis Ihre Symptome nachlassen.

//www.pinterest.com/pin/create/button/

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Tränen helfen, Giftstoffe, fremde Eindringlinge, die Reizungen in Ihren Augen verursachen, wegzuspülen.

7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

Es schützt auch die Oberfläche des Auges und versorgt Ihre Peeper mit Nährstoffen.

Aber zu viele Tränen zu produzieren kann ein Vorbote von Ärger sein.

Oft werden wässrige Augen medizinisch als Epiphora bezeichnet und können jeden in jedem Alter treffen.

Tränende Augen irritieren uns nicht nur, sondern es ist sogar ein ärgerliches Gefühl, das sich auf unsere Fähigkeit auswirkt, richtig zu sehen.

Diese Erkrankung tritt vor allem bei älteren Menschen über 60 Jahren und bei Säuglingen unter 2 Jahren auf.

You may also be interested in

 

Tags About 7 erstaunliche Hausmittel für wässrige Augen

,